Buse GmbH Heizung-Lüftung-Sanitär
 

Gasbrennwertkessel

 
Erdgas ist bei der Verbrennung in Bezug auf das CO2-Problem der »umweltverträglichste« fossile Brennstoff. Die Bildung von klimaschädigendem CO2 liegt bei Erdgas wegen seines relativ geringen Kohlenstoff- und hohen Wasserstoffanteils naturgegeben erheblich unter der anderer fossiler Brennstoffe.

Erdgas wird direkt in Wärme umgewandelt. Die bei der herkömmlichen Umwandlung entstehenden Umweltbelastungen, wie Schadstoffe und Abwärme, werden also vermieden.

Das zeichnet die von uns verbaute Gasbrennwertkessel aus!

Hohe Leistungen
Tiefe Modulation
Hohe Wirkungsgrade
Niedrigste Emissionen
Niedriger elektrischer Energieverbrauch
Keine Mindestdurchlaufwassermengen erforderlich
Integrierte Rückströmsicherung für Mehrfachbelegung
Modulierende Pumpe (Steuerung über den Feuerungsautomat)
Hocheffizienzpumpe
Sicherheitsventil eingebaut
Einfache Installation

Wie ein Gasbrennwertkessel funktioniert: Technischer Fortschritt

Die Verbrennung von Erdgas für Heizung und Warmwasser begann in Ihrer einfachsten Form mit den sogenannten atmosphärischen Brennern. Millionen davon wurden in den letzten 30 Jahren installiert. Diese bedeuten zwar einen Fortschritt gegenüber der Kohle- und Ölverbrennung, sind aber nicht vergleichbar mit dem heutigen Stand der »modulierenden Gasbrennwerttechnik«.
Die in den Abgasen an den Wasserdampf gebundene Kondensationswärme geht bei der einfachen Verbrennung verloren. Mit dem modulierenden Gasbrennwertkessel ist eine Generation von Gaskesseln entstanden, die eben diese versteckte Wärme in den Abgasen nutzen und dadurch einen Normnutzungsgrad von bis zu 110 % bezogen auf den unteren Heizwert erreichen.
Durch den extrem großen Modulationsbereich von 20 bis 100 % und einem Leistungsbereich von 2.10 kW, 4.20 kW, 6.30 kW, paßt sich die Kesselleistung automatisch an den momentanen Wärmebedarf des Hauses an. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur maximalen Schadstoffreduktion bei minimalem Einsatz gelungen.

Das Prinzip der »modulierenden Technik«: Es wird genau soviel Wärme produziert, wie Sie brauchen.

Auch für kleinsten Platzbedarf haben wir die Lösung mit besonders kompakten Heizzentralen die nur 0,35m² Platz benötigen. Dieses Gerät passt auch in die kleinste Nische. Moderne Schichtenladetechnik stellt auch höchsten Warmwasserkomfort sicher.

Das Prinzip der »modulierenden Technik«: Es wird genau soviel Wärme produziert, wie Sie brauchen.

Kostenfreie Beratung

Termin vor Ort oder bei uns im Hause vereinbaren

Einen Wartungsservice durchführen

Vereinbaren Sie jetzt einen Wartungstermin mit Buse

Mehr über Buse erfahren

Buse Hollenstedt – wer wir sind

Buse GmbH Heizung-Lüftung-Sanitär

IHR ANSPRECHPARTNER

 

Der Experte über Gasbrennwertkessel

Claus Buse

Vorteil von Paradigma Gasbrennwerttechnik, höchste Effizienz bei sehr langer Erfahrung von über 20 Jahren Gasbrennwerttechnik. 10 Jahre Garantie auf den Wärmetauscher, wo gibt es das sonst noch?

Kostenfreie Beratung | Auf Wunsch auch bei IhnenTermin sichern